Office 2003 fordert ständig zum Akzeptieren der EULA auf (Windows 7 | Windows Server 2008 R2)

Wird Office 2003 unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 installiert, wird man beim Öffnen eines neuen Office-Dokuments aufgefordert die EULA zu akzeptieren. Auch wenn diese bereits zuvor akzeptiert wurde.

Hier hilft es eines der installierten Office-Programme (egal ob Excel, Word, Outlook,..) als Administrator zu öffnen, auch wenn man lokal bereits als Administrator angemeldet ist:

– im Explorer wechseln zu C:\Programme\Microsoft Office\Office 11
– runter scrollen bis WINWORD.exe
– Rechstklick > „Ausführen als Administrator“
– jetzt die EULA noch einmal akzeptieren

Fortan muss die EULA nicht mehr akzeptiert werden (gilt auch beim Öffnen der anderen Office-Programme).

Social tagging: > >

Schreibe einen Kommentar


+ drei = 12

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.